Ich habe gerade Jesus in mein Leben eingeladen - und wie geht`s jetzt weiter?

Super, dass du Jesus gebeten hast, in dein Leben zu kommen. Vielleicht fühlst du dich noch ganz erfüllt und aufgeregt. Oder du hast erwartet, dass ein Blitz oder Donner deine neue Situation begleitet und nichts dergleichen ist passiert. Weißt du das äußert sich bei jedem anders. Das einzige, was wir sicher wissen dürfen ist, dass er in unserem Herzen ist, denn er hat versprochen:

Johannes 6,37:
"Alles, was mir der Vater gibt, wird zu mir kommen; und wer zu mir kommt, den werde ich nicht hinausstoßen."


"... ich stehe vor deiner Tür und klopfe an. Wer jetzt auf meine Stimme hört und mir die Tür öffnet, bei dem werde ich einkehren. Gemeinsam werden wir das Festmahl essen."
Und du hast die Tür deines Herzens aufgemacht, also ist er auch hineingekommen, wie er versprochen hat. Gott führt dich nicht an der Nase herum.

Informationen:

Die wichtigsten Informationen für einen Christen stehen in der Bibel. Auch wenn das Buch schon einige Tage alt ist, so ist es Gottes Wort an uns und daher immer brandaktuell. Gott redet durch die Bibel zu dir. Lies jeden Tag einen kleinen Abschnitt. Fang am besten mit dem Johannes Evangelium an. Es gibt auch gute Bibellesehilfen und ähnliche Bücher die hilfreiche Erklärungen enthalten.
Womit du dich beschäftigst, das prägt dich. Wenn du dich mit Gott beschäftigst, dann bekommst du seine Sichtweise der Dinge.

2. Timotheus 3,16:
"Alle Schrift ist von Gott eingegeben und nützlich zur Belehrung, zur Überführung, zur Zurechtweisung, zur Erziehung in der Gerechtigkeit,"

Beginne und schließe den Tag mit einem Gebet. Bleibe im Gespräch mit Gott. Jede Beziehung will gepflegt werden, auch die Beziehung zu Gott.

Psalm 32,10:
"Der Gottlose hat viele Plagen; wer aber dem HERRN vertraut, den wird er mit Gnade umgeben."

Gemeinsam:

Diese Hinwendung zu Gott nennt die Bibel auch Wiedergeburt. So wie ein Neugeborenes Nahrung und Pflege braucht, um sich gesund und kräftig zu entwickeln, genauso brauchst du eine Umgebung, wo du deine Fragen loswerden kannst, wo du gefordert, gefördert, ermutigt und korrigiert wirst. Kurz gesagt: Menschen, die selbst begeistert von Jesus sind.
Zum einen kannst Du mir natürlich jederzeit ein Mail schreiben, zum anderen ist es gut Anschluss zu einer lebendigen und  christlichen (biblischen) Gemeinde, also wo Jesus im Mittelpunkt steht, zu suchen. Bei der Suche bin ich gerne behilflich.