... das Wunder der Wiedergeburt

Die erstaunlich einfache Lösung für die Probleme der Menschheit!
Licht vertreibt die Finsternis und der Glaube an Jesus Christus vertreibt die Furcht!
Handele jetzt und Du kommst Gott ganz nahe!

Was geschieht, wenn du dein Leben Jesus Christus anvertraust?

  • Jesus Christus wird Herr über dein Leben. Philipper 2,3Philipper 2,3: Tut nichts aus Selbstsucht oder nichtigem Ehrgeiz, sondern in Demut achte einer den anderen höher als sich selbst.
  • Er vergibt dir deine Sünden. 2. Mose 2,122. Mose 2,12: Da schaute er sich nach allen Seiten um, und als er sah, daß kein Mensch anwesend war, erschlug er den Ägypter und verscharrte ihn im Sand.
  • Er schenkt dir Geborgenheit, Freude und Hoffnung. Matthäus 7,3-5Matthäus 7,3-5: Was siehst du aber den Splitter im Auge deines Bruders, und den Balken in deinem Auge bemerkst du nicht? Oder wie kannst du zu deinem Bruder sagen: Halt, ich will den Splitter aus deinem Auge ziehen! - und siehe, der Balken ist in deinem Auge? Du Heuchler, zieh zuerst den Balken aus deinem Auge, und dann wirst du klar sehen, um den Splitter aus dem Auge deines Bruders zu ziehen!
  • Du wirst ein Kind Gottes und darfst zu Gott "Vater" sagen. Jakobus 5,13Jakobus 5,13: Leidet jemand von euch Unrecht? Er soll beten! Ist jemand guten Mutes? Er soll Psalmen singen!
  • Du erfährst die Kraft des Heiligen Geistes. Römer 12,21Römer 12,21: Laß dich nicht vom Bösen überwinden, sondern überwinde das Böse durch das Gute!
  • Du beginnst, an dem sinnerfüllten Leben, für das Gott Dich geschaffen hat, teilzuhaben. 1. Korinther 13,71. Korinther 13,7: sie erträgt alles, sie glaubt alles, sie hofft alles, sie erduldet alles.

Verlasse die Finsternis und trete in Gottes wunderbares Licht mit folgendem oder ähnlichem Gebet!
 

Gebet zur Lebensübergabe

 

Herr Jesus
ich habe gesündigt, weil ich nicht Dir,
sondern meinen eigensüchtigen Wünschen
den ersten Platz in meinem Leben eingeräumt habe.
Ich nehme Dich jetzt als meinen Herrn und Erlöser
in mein Leben auf,
und ich danke Dir für die Gewissheit,
dass Du meine Sünden vergibst
und mir Deine Gabe des ewigen Lebens schenkst;
denn das hast Du denen, die Dich darum bitten,
versprochen.

Hilf mir, Dein Wort besser kennen zu lernen
und mich von falschen Lehren abzuwenden,
um ganz nach deinem Willen zu handeln.
Danke, dass Du mein Gebet erhört hast
und ich jetzt zu Dir gehöre.

Amen.